Das Festspielprogramm 29. Mai - 2. Juni 2019 - Übersicht

Freitag
31. Mai 2019
19.30 Uhr
Bibliothekssaal
Ochsenhausen

Karten: 18 - 40 €
SZ Abo-Karte: 10%

Artists in Residence
und Next Generation

Reinhard Latzko
Violoncello
Patrick Demenga
Violoncello
Christian Altenburger
Violine

Studierende der Meisterklasse
Reinhard Latzko


Maurice Ravel

1875 - 1937

aus der Sonate für Violine und Violoncello


Wolfgang Amadeus Mozart

1756- 1791

Ouvertüre zur Oper „Die Hochzeit des Figaro" arrangiert für drei Celli


Wilhelm Fitzenhagen

1848 - 1890

Konzertwalzer für Celloquartett


Ausgewählte Werke aus der Literatur für Violoncello



Tradition beim schwäbischen Frühling
Schon traditionell ist dieses Konzert beim Schwäbischen Frühling, bei dem bereits etablierte gemeinsam mit angehenden Künstlerinnen und Künstlern musizieren werden. In diesem Jahr wird das Zusammenspiel der Generationen erstmals vom Violoncello geprägt. Mit Reinhard Latzko konnten wir einen der renommiertesten Cellopädagogen für einen Meisterkurs im Rahmen der Festspiele gewinnen. Das genaue Konzertprogramm entsteht wieder während der Kurswoche und wird das Violoncello mit seinen vielen verschiedenen Facetten beleuchten.


Reinhard Latzko Patrick Demenga Christian Altenburger