Das Festspielprogramm 24. Mai - 28. Mai 2017 - Übersicht

Freitag
26. Mai 2017
19.30 Uhr
Bibliothekssaal
Ochsenhausen

Karten: 18 - 40 € 10% Ermäßigung

Artists in Residence und Next Generation

Bernd Glemser
Klavier
Christian Altenburger
Violine
Patrick Demenga
Violoncello
Noriko Shiozaki
Klavier

Studenten des Meisterkurses Igor Ozim

Claude Debussy

1862 – 1918

Sonate für Violoncello und Klavier


Heitor Villa-Lobos

1887 – 1959

Deux Choros für Violine und Violoncello


Sowie ausgewählte Werke des Violinrepertoires



Markenzeichen des Schwäbischen Frühlings Die Tradition, Artists in Residence und Studierende der Meisterklasse Igor Ozim am selben Abend zu erleben, ist ein besonderes Markenzeichen des Schwäbischen Frühlings. Das endgültige Programm entwickeln wir erst während der Festivalwoche. Lassen Sie sich wieder überraschen!


Bernd Glemser Christian Altenburger Patrick Demenga Noriko Shiozaki